Die Gruppe

Gruppenstruktur

Marke der Gruppe Wielton

Langendorf

High-Tech-Lösungen auf Rädern

Langendorf ist ein Familienunternehmen mit einer über 125-jährigen Unternehmenserfahrung und einer über 70-jährigen Erfahrung in der Aufliegerproduktion.

Die ersten Fahrzeuge waren für den landwirtschaftlichen Sektor bestimmt. In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts begann man mit der Herstellung von Niederflurfahrzeugen für die Baubranche. Die dynamische Entwicklung des Unternehmens spiegelte sich in der Markteinführung weiterer Fahrzeugtypen: für die Fertigteil- und Glasbeförderung. Anfang der 70er Jahre nahm man die Montagelinie für Kipper mit Aluminiumkästen. In späteren Jahren begann man auch mit der Montage von Muldenaufliegern. Langendorf besitzt in Waltrop einen modernen Produktionsbetrieb mit einer Fläche von 60.000 m2 und verfügt auch über ein Netzwerk von 45 Partnerservicestätten in Deutschland und im Ausland. Im Jahr 2016 beschäftigte man in Langendorf insgesamt 272 Mitarbeiter, davon 213 in dem Mutterunternehmen. Derzeit gehört Langendorf zu den führenden europäischen Fahrzeugherstellern, die ein breites Produktangebot bieten, das Auflieger-Kipper (mit Aluminium- und Hardox-Stahl-Kasten mit einem Volumen von 25-60m3), Transporter für den vertikalen Transport von Baufertigteilen, Niederflurauflieger, Doppelstockauflieger und Transporter für die Beförderung von technischen Glas, Sonderfahrzeuge umfasst. Das Motto von Langendorf lautet „High tech on wheels” – „High-Tech-Lösungen auf Rädern“. Gemäß diesem laufen in den Produktionswerken in Waltrop ständige Arbeiten an der Erkennung der Kundenbedürfnisse und der Verbesserung der Produktionsprozesse, um den immer größeren Anforderungen des modernen Marktes zu entsprechen. In Jahr 2015 wurde ein Langendorf-Fahrzeug bei der IAA in Hannover mit dem prestigeträchtigen Trailer Innovation 2015-Preis ausgezeichnet.

Sehen Sie die offizielle Seite